Lasergravur

– individuelles Design fĂĽr Ihre Drucksachen

Der Begriff Lasergravur scheint bereits alles über die Möglichkeit des Verzierens auszusagen. Doch die Anwendung ist ganz anders, als Sie jetzt vielleicht denken mögen! Die Gravur mittels Laser folgt einer komplett anderen Funktionsweise als die der mechanischen Gravur, bei der das Design eingemeißelt wird. Erfahren Sie mehr über die innovative Drucktechnik.

Hochwertige Drucktechnik mit bester Optik: wichtiges in KĂĽrze

Auch wenn die Methode Gravur genannt wird, wird bei der Drucktechnik nichts graviert. Es wird kein Material abgetragen. Das heißt, die Logos, Schriftzüge und Namen sind nicht in das verzierte Objekt gekratzt. Ganz im Gegenteil! Der Laser erhitzt das Material an der gewünschten Stelle stark und verändert so die Farbe. Je nachdem, wie lang der Laser an einem Punkt verharrt, vergrößert sich der Farbunterschied. Damit die Lasergravur so präzise wie möglich gelingt, lassen wir sie von einem speziellen Drucker ausführen. Das Layout Ihres gewünschten Designs wird direkt aus dem Grafikprogramm an den Laser gesendet.

Die Vorteile der Lasergravur

Die Technik der Lasergravur vereint viele Vorteile. Sie gehört zu den vielseitigsten und genauesten Druckmethoden. Die folgenden Pluspunkte tragen darüber hinaus zur großen Beliebtheit bei.

Hohe Flexibilität in der Materialauswahl
Die Technik der Lasergravur lässt sich auf allen relativ hitzeempfindlichen Materialien anwenden. Ganz gleich, ob Holz, Metall, Kunststoff, Glas oder Leder: Mit der Lasergravur verzieren Sie vielseitige Produkte mit Ihrem Logo oder einer individuellen Schrift. Auch runde Formen können Sie bei uns gravieren lassen.

Individuelle Beschriftung möglich
Der Laser wird mittels Computer gesteuert, weshalb auch außergewöhnliche Designs verwirklicht werden können. Jedes Motiv, jede Schriftart und sogar ganze Bilder setzen wir für Sie gekonnt in Szene. Als besonderes Highlight bieten wir Ihnen die 3D-Lasergravur an.

Umweltfreundlich
Anders als bei herkömmlichen Druckmethoden kommen bei der Lasergravur keine Säuren und Chemikalien zum Einsatz. Die Beschriftung entsteht lediglich durch Wärme. Damit ist die Variante des Werbeartikel-Bedruckens besonders umweltschonend und gesundheitlich unbedenklich.

Dauerhafte Drucktechnik
Die Beschriftung mittels Laser ist ebenso stabil wie das verzierte Objekt selbst. Die Gravur ist wischfest, bleicht nicht aus und kann nicht zerkratzen.

Materialschonend
Wenn Sie bei uns ein Glas gravieren lassen, ist das Werkstück nach der Bearbeitung noch genauso makellos wie vorher. Die Technik wendet keinerlei mechanische Kraft an und trägt kein Material ab.

Ăśberaus filigran
Im Gegensatz zur mechanischen Gravur punktet die Lasergravur mit einer minimalen Strichstärke von bis zu 0,1 Millimeter. Damit lassen sich selbst die detailreichsten Motive abbilden!

Rasche AusfĂĽhrung
Die Lasergravur wird in wenigen Sekunden ausgeführt. Je nach Material und Größe des Designs können mehrere hundert Buchstaben pro Sekunde auf das Produkt gelasert werden.

Welche Produkte können Sie gravieren lassen?

Durch die große Vielseitigkeit der Lasergravur verzieren wir Ihnen beinahe jeden Gegenstand. Ganz gleich, ob hochwertige Geldbörse aus Leder, ein edler Briefbeschwerer aus Metall oder individuelle Holzbauteile. Stöbern Sie durch unsere Beispiele und lassen Sie sich inspirieren!

Lasergravur aus Mönchengladbach